Referenzen

Die beste Empfehlung sind immer noch Referenzen. Belastbare Projekte, erfolgreich durchgeführt für unsere Mitglieder und Partner. In Fördermittelmanagement, Energieberatung, Marketing. Lauter gute Gründe auch für Sie, mit e.qua zusammenzuarbeiten. 

Fördermittelmanagement

Beantragungen von konzeptionellen und investiven öffentlichen Projektförderungen einschließlich Projektskizzen, Antragsverfahren und gesamter Korrespondenz

u.a.:

  • Stadt Wildau
  • Wasser- und Abwasserzweckverband Jüterbog-Fläming
  • Märkischer Abwasser-und Wasserzweckverband 
  • Wasser- und Abwasserverband „Scharmützelsee-Storkow/Mark“
  • Stadt Marktredwitz
  • Wasserversorgung Bayerischer Wald
  • Stadt Frankfurt / Main
  • Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Oderaue
  • Wasser- und Abwasserzweckverband Region Ludwigsfelde
  • Wasserverband Strausberg-Erkner
  • Wasser- und Abwasserverband „Havelland“
  • Zweckverband kommunale Wasserver- / Abwasserentsorgung „Mittleres Erzgebirgsvorland“ Eigenbetrieb Hainichen 
  • Zweckverband Kremmen
  • Wasser- und Abwasserzweckverband Seelow
  • Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen
  • Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH- Standort Senftenberg 
  • Trink- und Abwasserzweckverband Liebenwalde
  • Gemeinde Borchen
  • Stadt Cottbus
  • Zweckverband Wasser/ Abwasser Fehrbellin-Temnitz
  • Eigenbetrieb Fürstenberg/Havel

Projekte / Energieberatungen und Konzepte:

Energiekonzepte für Kläranlagen

u.a.:

  • KA Alt Schadow, Märkischer Abwasser- und Wasserzweckverband
  • KA Torgau, Zweckverband Torgau-Westelbien
  • KA Nauen, Wasser- und Abwasserverband Havelland
  • KA Ludwigsfelde, Wasser- und Abwasserzweckverband Region Ludwigsfelde
  • KA Jüterbog, Wasser- und Abwasserzweckverband Jüterbog-Fläming
  • KA Großräschen (Zuarbeiten), Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH- Standort Senftenberg
  • KA Liebenwalde
  • KA Bernburg, Wasserzweckverband Saale-Fuhne-Ziethe

Energiekonzepte für Wasserwerke:

u.a.:

  • WW Torgau
  • WW Eisenhüttenstadt
  • WW Sellin/Rügen
  • WW Storkow
  • WW Liebenwalde
  • WW Sellin, ZWAR Rügen

Weitere Energiekonzepte:

  • Innovatives Konzept Fremdwasser aus Starkregenereignissen, Märkischer Abwasser- und Wasserzweckverband
  • Innovatives Konzept Fremdwasser aus Starkregenereignissen, Wasserverband Strausberg-Erkner
  • Energie/Klimaschutzkonzept Gewerbepark Greenpark Stahnsdorf
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Märkischer Abwasser- und Wasserzweckverband
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Wasser- und Abwasserzweckverband Region Ludwigsfelde
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Stadt Wildau
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Stadt Frankfurt/ Main
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Wasser- und Abwasserzweckverband Blankenfelde-Mahlow
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Wasserzweckverband Saale-Fuhne-Ziethe
  • Klimaschutzkonzept Integrierte Wärmenutzung, Stadt Cottbus